Ein Brückenbauer aus Lodz

dedeciuspreis_2011 (321)

Die Preisträger Esther Kinsky und Ryszard Turzcyn können sich über eine Preissumme von je 10.000 Euro freuen. Ebenso wichtig ist jedoch die Anerkennung der geleisteten Arbeit und die Wertschätzung der Tätigkeit als Übersetzer und Vermittler zwischen den Kulturen.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.