Archiv der Kategorie: Allgemein

Aus Breslau in die Welt

Am 9. und 10 Mai haben wir in Mainz und Wiesbaden einen eindrucksvollen Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies gezeigt: „Wir sind die Juden aus Breslau“ dokumentiert in vierzehn Lebensläufen das breite Spektrum des Breslauer Judentums, die Herkunft der … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungsbericht | Kommentare deaktiviert für Aus Breslau in die Welt

Bericht über den Festakt am 17. Juni 2016 zum 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Freundschaftsvertrags in der Mainzer Staatskanzlei

Zum 25. Jubiläum des Freundschaftsvertrags hatte die Landesregierung Rheinland-Pfalz ein deutsch-polnisches Freundschaftsfest organisiert. Dieses war verbunden mit einem vorangehenden Festakt in der Mainzer Staatskanzlei, zu dem die Ministerpräsidentin Dreyer eingeladen hatte und mit dem auch an die 20 Jahre bestehende … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungsbericht | Kommentare deaktiviert für Bericht über den Festakt am 17. Juni 2016 zum 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Freundschaftsvertrags in der Mainzer Staatskanzlei

Jahresausflug nach Rüdesheim

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Zu Besuch bei einem verdienten Mitglied und auf den Spuren eines vergangenen Ausflugs am Niederwalddenkmal oberhalb von Rüdesheim.

Share
Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Jahresausflug nach Rüdesheim

Mitgliederversammlung 2016

Auf der Mitgliederversammlung am 24. April 2016 im Mainzer Polonicum wurden die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen besprochen. Außerdem wurde der Vorstand neu gewählt. Wir freuen uns über Philipp Bittner als neuen Schriftführer und danken ganz herzlich Barbara Kowalski für … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitzeuge aus Drohobycz

Am 4. März besuchte der Überlebende mehrerer nationalsozialistischer Arbeits- und Vernichtungslager, Alfred Schreyer, die Galerie Pokusa in Wiesbaden. Schreyer, der letzte überlebende Kunstschüler des lange in Vergessenheit geratenen Malers und Schriftstellers Kunstlehrers („Die Kunstläden“), der bis zum Überfall Polens Kunstlehrer … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungsbericht | Hinterlasse einen Kommentar

„Die Wunde des Erinnerns lässt sich niemals schließen“

Am 24. April las der bekannte polnische Reporter Włodzimierz Nowak am Antiquariat am Ballplatz. Eingeladen hatten Antiquar Thomas Schröder und die DPG Mainz-Wiesbaden. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flucht, Vertreibung und Neuanfang

Nachwuchswissenschaftler und Osteuropaexperte Benjamin Conrad (Universität Mainz) referierte am 14. November in Kooperation von DPG und Studium generale über das Thema: „Zwischen Stalin, Staatsräson und Nostalgie. Die polnischen Heimatvertriebenen und Umsiedler.“ Die Veranstaltung im ehemaligen Fakultätssaal im Obergeschoss des Philosophicums … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungsbericht | Hinterlasse einen Kommentar

Gedankenschmuggelnder Grenzvagabund

Großes Interesse war beim Vortrag des elsässischen Autors, Filmemachers und Kabarettisten Martin Graff am 2. November zu verzeichnen. Graff hatte nicht nur seinen jüngsten Roman „Grenzvagabund“  im Gepäck, sondern brachte auch zahlreiche Anekdoten dar und ging mit viel Humor auf … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungsbericht | Hinterlasse einen Kommentar

Nur Grass und Schlink?

Unser Vorstandsmitglied Barbara Kowalski spricht in einem Interview mit der Deutschen Welle über deutsche Literatur auf dem polnischen Buchmarkt: „Tylko Grass i Schlink? Niemiecka literatura na polskim rynku księgarskim“

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar